Umlagerungshilfen

für bettlägerige Patienten

Patienten im Bett einfacher umpositionieren

Gleittücher zur Positionierung und Umlagerung von Patienten im Bett

Voriger
Nächster
Die Gleittücher Trans-Slide® Tri-Clean® und Trans-Slide® von Arion Slide Solutions wurden speziell für eine der härtesten und körperlich anstrengendsten Aufgaben in der Patientenversorgung entwickelt: die Positionierung und Umlagerung von bettlägerigen Patienten innerhalb des Bettes.

Die Umlagerungshilfen Arion Trans-Slide® Tri-Clean® und Arion Trans-Slide® sind leicht, aber sehr resistent und einfach zu bedienen. Sie können in Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Krankenhäusern oder Kliniken eingesetzt werden, eignen sich aber auch für die häusliche Pflege. Sie helfen Krankenschwestern bzw. -pfleger dabei, bettlägerige Patienten innerhalb der Bettgrenzen in alle Richtungen – sowohl horizontal als auch vertikal – vorsichtig zu bewegen.

Zusammen mit der doppellagigen Aufmachung sorgen die speziell beschichteten Materialien für sehr glatte Produkte und eine hohe Reibungsreduzierung. Dadurch wird die erforderliche körperliche Belastung reduziert, insbesondere für den Pflegekräfte. Die Umlagerung wird in einer ergonomischeren Weise von der Pflegekraft durchgeführt und wird auch für den Patienten als angenehmer wahrgenommen.

Die Arion Umlagerungshilfen können auch dazu beitragen, Druckgeschwüre zu verhindern und Komplikationen zu vermeiden. Lesen Sie mehr darüber am Ende dieser Seite.

Produktvorteile:

Warum sich für die Umlagerungshilfen Arion Trans-Slide®
oder Arion Trans-Slide® Tri-Clean® entscheiden?



Diese Medizinprodukte sind leichte, sichere und einfache Lösungen:


– Sie unterstützen die ergonomische Durchführung der Umlagerungsaufgabe
– Sie verringern die körperliche Belastung für Pflegekräfte und Patienten
– Sie erzeugen eine hohe Reibungsreduzierung

Arion Trans-Slide® Tri-Clean®

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG

– Für Patienten mit einem Gewicht unter 90kg
– Für Krankenhäuser und Pflegeheime
– Kann für mehrere Patienten* verwendet werden
(*nur nach angemessener Desinfektion/Reinigung!)

PRODUKTGRÖSSE

145 cm x 90 cm / 57″ x 35.5“

GLEITEIGENSCHAFTEN

+++

PFLEGEHINWEISE

3 Reinigungsmöglichkeiten:
– Maschinenwäsche bei max. 60° C
– Chemische Reinigung
– Desinfektion möglich (mit 70%iger Ethanol-Lösung)

Arion Trans-Slide®

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG

– Für Patienten mit einem Gewicht über 90kg
– Für Pflegeheime
– Patientengebundenes Produkt

PRODUKTGRÖSSE

125 cm x 90 cm / 49” x 35.5”

GLEITEIGENSCHAFTEN

+++++

PFLEGEHINWEISE

– Ausschließlich Handwäsche (max. 30°C)
– Desinfektion möglich (mit 70%iger Ethanol-Lösung)

Wichtige Informationen

1) Die Gleittücher Arion Trans-Slide® und Arion Trans-Slide® Tri-Clean® sind NICHT für den Transfer eines Patienten von einem Bett in ein anderes geeignet! Sie sind dafür vorgesehen, bettlägerige Patienten innerhalb der Bettgrenzen umzulagern.

2) Entfernen Sie die Umlagerungshilfen Arion Trans-Slide® oder Arion Trans-Slide® Tri-Clean® nach Gebrauch immer von unterhalb des Patienten.

Video-Anleitungen

Aufrechte Umlagerung des Patienten
Aufrechte Umlagerung des Patienten

Warum sollten Sie Umlagerungshilfen wie die Arion Gleittücher verwenden?

Die Umlagerungshilfen oder Gleittücher Arion Trans-Slide® und Arion Trans-Slide® Tri-Clean® werden im Gesundheitswesen zur Positionierung und Umlagerung von bettlägerigen Patienten eingesetzt. Mit diesen Umlagerungshilfen können bettlägerige Patienten nach oben, unten oder zur Seite bewegt werden, und sie können auch umgedreht werden, um ihre Position zu verändern. Umlagerungshilfen werden verwendet, um Pflegemaßnahmen mit geringerer körperlicher Belastung für die Pflegekraft bzw. das Pflegepersonal durchzuführen und den ständigen Druck und die Reibung auf der Haut des Patienten zu verringern, um Druckgeschwüre zu vermeiden.


Ergonomischere Arbeitshaltung für Kranken-schwestern und -pfleger

Berufsbedingte Rückenschmerzen bei Kranken-schwestern und -pflegern verursachen immer noch hohe Kosten im Gesundheitswesen, weshalb ergonomische Lösungen erforderlich sind. Es ist bekannt, dass die meisten Pflegekräfte regelmäßig körperliche Beschwerden haben, vor allem im Bereich des Rückens, des Nackens und der Schultern, weil sie Patienten schieben, ziehen und tragen, um sie zu bewegen und um Pflegemaßnahmen durchzuführen. Umlagerungshilfen in Form von Gleittüchern helfen dabei, die körperliche Belastung zu verringern, indem sie zu einer ergonomischeren Arbeitshaltung beitragen. Dies trägt dazu bei, dass die Zahl der Personalausfälle aufgrund von körperlichen Beschwerden sinkt.

Dekubitus-Prävention

Patientenumlagerungshilfen oder Gleittücher sind wichtig für die Vorbeugung von Druckgeschwüren (oder Dekubitalgeschwüren), da sie die Reibung auf der Haut während der Umlagerung verringern und der Pflegekraft die Arbeit erleichtern.

Druckgeschwüre sind Verletzungen der Haut und des darunter liegenden Gewebes. Sie entstehen, wenn anhaltender Druck auf ein und dieselbe Hautpartie ausgeübt wird und die Blutzufuhr unterbrochen wird. Es ist wahrscheinlicher, dass ein Dekubitus auftritt, wenn eine Person über einen längeren Zeitraum in einem Bett oder Stuhl liegen muss und auf der Haut, welche knöcherne Bereiche des Körpers bedeckt, wie z. B. Fersen, Knöchel, Hüften und Steißbein. Druckgeschwüre werden auch als “Dekubitus” oder “Druckgeschwüre” bezeichnet. Ohne die richtige Pflege können Druckgeschwüre sehr ernst werden. Sie können Schmerzen verursachen oder zu einem längeren Aufenthalt in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung führen.

Komplikationen vorbeugen

Dank Umlagerungshilfen wie den Gleittüchern Arion Trans-Slide®® und Arion Trans-Slide® Tri-Clean® müssen Patienten nicht gezogen, geschoben oder getragen werden. Dadurch können andere Komplikationen wie Knochenbrüche, ausgerenkte Gliedmaßen usw. vermieden werden.

Die Umlagerung kann von den Patienten als bequemer und angenehmer empfunden werden

Die Umlagerung kann von Patienten und Pflege-personal als bequemer und angenehmer empfunden werden, da sie sowohl für die Patienten als auch für das Pflegepersonal reibungsloser abläuft und sie sich weniger verletzen können. Außerdem wird der Patient bei der Verwendung eines Gleittuchs wie Arion Trans-Slide® und Arion Trans-Slide® weniger von der Pflegekraft berührt, was für alle Patienten von Vorteil ist, insbesondere aber für Patienten, die unter Ängsten (z. B. Demenzpatienten*), Spasmen oder Schmerzen leiden. Die Arion Gleittücher können von Krankenschwestern und -pfleger in Krankenhäusern, Kliniken, Pflegeheimen und auch in der häuslichen Pflege verwendet werden.

*Für Demenzkranke empfehlen wir, ausschließlich Arion Trans-Slide® Tri-Clean® zu verwenden.-

Scroll to Top

Download our

MDR white paper

To understand the
difference between
Medical Devices and
Cosmetics

Download our

MDR white paper

To understand the
difference between
Medical Devices and
Cosmetics

This site uses cookies to offer you a better browsing experience cookies.